Mögen die Spiele beginnen!

Hallo zusammen und herzlich Willkommen auf meiner Homepage!

Passend zu meinem YouTube-Kanal, habe ich nun auch hier eine Anlaufstelle geschaffen, an der ihr euch tummeln und (unter anderem) direkt auf die Videos zugreifen könnt. ;)

Vielleicht mal ein paar Worte zu mir: im zarten Alter von 8 Jahren bekam ich einen C64 zu Weihnachten geschenkt und fortan war das Feuer der Zocker-Leidenschaft in mir entfacht.
Diese Flamme lodert immer noch, sogar kräftiger denn je, auch im fortgeschrittenen Alter von mittlerweile knapp 40 Jahren. ;)
Dies beschreibt nun auch den Hauptinhalt dieses Blogs: einfach mal ne Runde daddeln und Spaß haben dabei, gerne auch mit mehreren im LPT.

Damit es aber nicht zu langweilig wird, versuche ich die Chose hier mit ein paar anderen Beiträgen zu pimpen…mal schauen, was sich so findet. ;)

Ihr habt Wünsche oder Sorgen, Kritik (gerne konstruktiv und oberhalb der Gürtellinie) oder Verbesserungsvorschläge, ihr wollt ein bestimmtes Spiel von mir Let’s Played haben???
Dann bitte bitte bitte immer her mit eurer Meinung, ich freue mich tierisch über Feedback!

So, dann erstmal viel Spaß beim stöbern und rumklicken.

Gruß
Zwiebelpeter

2 Comments

  1. locke Oktober 11, 2014 2:53 am 

    Lps von Erwachsenen sind wirklich das Anschauen wert. Leider schwer zu finden, da alles von 14 jährigen Kiddies überlaufen ist.

    Toller Blog, Video schau ich mir vielleicht später mal an!

    lg

    • Zwiebelpeter
      Zwiebelpeter Oktober 14, 2014 12:36 pm 

      Hallo Locke,

      freut mich sehr, dass dir mein Blog gefällt und du dann auch gleich einen Kommentar spendiert hast! ;)

      Stimmt schon, zwischen all den Dubstep-Intros und Stimmbruch-Brüllern findet man auch mal ein paar Erwachsene, die gerne LPs machen.
      Das es gefällt, was die „Älteren“ so machen, zeigen die Reaktionen und der Zulauf…kann also nicht ganz so schlecht sein…

      Wünsche dir viel Spaß beim stöbern hier und vielleicht findest du Zeit und schaust mal in eins meiner Videos rein. ;)

      LG
      Zwiebelpeter

Leave a comment